KARTELL

Die Erfolgsgeschichte von Kartell ist eine Kombination aus Kreativität und Technologie, Glamour und Funktionalität, Qualität und Innovation. Kartell ist ein Marktführer in der Designerwelt. Kartell richtet sich an ein internationales Publikum mit einer Kollektion die aufgrund ihrer Originalität, Verschiedenheit und einem breiten Farbspektrum. Kartell kann auf eine 61-jährige Geschichte zurückblicken, die sich in einem einzigartigen Produktspektrum im Bereich der Varianz und Originalität widerspiegelt, Artikel, die die Sprache und Atmosphäre des Zeitraums ausdrücken, in dem sie geschaffen wurden, aber gleichzeitig zweifellos eigensinnig sind und viele Werte und Botschaften in sich tragen. Die Produkte sind multifunktional, vielseitig, benutzerfreundlich und sehen zweifellos prachtvoll aus. Farbe Ironie und Fest für die Sinne, durchsichtige Effekte und einzigartige Formen für einzigartige Entwürfe: Die Kartell-Produkte sind überall in der Welt unmittelbar erkennbar - aufgrund Ihres emotionalen Charakters, ihrer nachhaltigen Funktionalität und hohen Qualität. Die konstante Evolution in der Verwendung der Materialien und beim Experimentieren mit neuen Technologien, um damit verborgene Schätze zu entdecken, ist fundamental für die Entwicklung von Kartell-Produkte, sowohl was die Suche nach effizienten Realisierungen als auch die Entwicklung neuer ethischer Qualitäten betrifft. Dank der ständigen Suche konnten die Satinverarbeitung, die durchsichtigen Effekte, die Flexibilität, die Haltbarkeit gegenüber atmosphärischen Einflüssen, die Weichheit und der Touch hinzugefügt werden. Weltberühmte Designer wie Philippe Starck, Ron Arad, Ronan ed Erwan Bouroullec, Anna Castelli Ferrieri, Antonio Citterio, Michele De Lucchi, Patrick Jouin, Ferruccio Laviani, Piero Lissoni, Patricia Urquiola, Marcel Wanders, Tokujin Yoshioka, Vico Magistretti, Alberto Meda, Enzo Mari, Paolo Rizzatto, Maarten Van Severen und Mario Bellini arbeiten mit Kartell zusammen. Kartell, bezahlbares Design!
Filter

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel